Corona Update

Die Einreisebedingungen sind leider sehr kompliziert und ändern sich auch ständig. Bitte informiert euch daher auf der Seite der Deutschen Botschaft in eurem Heimatland, ob und unter welchen Bedingungen man nach Deutschland einreisen darf.

Situation bei KAPITO

Seit dem 20. August gibt es neue Regelungen:

Jeder in der Klasse muss entweder immunisiert oder getestet sein.

„Immunisiert“ bedeutet: 2 mal geimpft (nach der letzten Impfung sind mindestens 2 Wochen vergangen)
oder vor mehr als 6 Monaten von einer Corona-Erkrankung genesen und 1 mal geimpft
oder vor weniger als 6 Monaten von einer Corona-Erkrankung genesen

„Getestet“ heißt: PCR-Test oder Schnelltest, jeweils max. 48 Stunden alt bzw. zweimal in der Woche (am besten Montag und Donnerstag den Test mitbringen).

Auf dem gesamten Schulgelände besteht nach wie vor Maskenpflicht.

In der Klasse muss man keine Maske mehr tragen, da alle Personen entweder geimpft oder getestet sind und feste Sitzplätze haben.

Wichtig: In Deutschland werden nur folgende Impfungen anerkannt:

Comirnaty (BioNTech/Pfizer), Spikevax (Moderna), Vaxzevria (AstraZeneca), Janssen (Johnson & Johnson)

Situation in Münster

Die Situation in Münster ist fast wieder normal. Alle Geschäfte sind geöffnet, ebenso Cafés, Kneipen und Restaurants, Museen, Zoo etc.

Personen, die nicht immunisiert sind, müssen einen Test mitbringen, wenn sie z.B. zum Frisör gehen, ins Fitness-Studio, ins Kino, in die Kneipe (nur Innenbereich) etc.

Es genügt ein Schnelltest, max. 48 Stunden alt.
Ausnahme: in Clubs und Diskotheken braucht man einen PCR-Test.

In Münster gibt es viele Testzentren, in denen man kostenlose Schnelltests machen lassen kann (kostenlos wahrscheinlich nur noch bis Mitte Oktober). Das Ergebnis bekommt man schon nach 15 Minuten.

Wer nicht nach Münster kommen kann oder möchte, kann aber am Unterricht und an der Lernbetreuung am Nachmittag auch online teilnehmen.

Alle aktuellen Infos findet ihr hier und in unserer Instagram-Story.